Filme

 The Fariy Trail – Naturgeistern auf der Spur

Kurzbeschreibung

Ein Dokumentarfilm von Till Gerhard und Britta Schmidtke

Bei Shakespeare ist es die Elfenkönigin, bei den die Brüdern Grimm sind es Zwerge, Däumlinge und Feen, bei Andersen singt und schwimmt die Meerjungfrau,  bei Tolkien begegnen uns die Elben und Hobbits, bei Rowling sind es Kobolde und Elfen. Was sind das für Wesen, die uns seit Menschengedenken faszinieren und ohne die Märchen und Mythen undenkbar wären?

In „The Fairy Trail –Naturgeistern auf der Spur“ suchen die Filmemacher Till Gerhard und Britta Schmidtke eine Antwort auf diese Frage. Dafür reisten sie über einen Zeitraum von mehr als drei Jahren zu Menschen und Orten, die eine enge Beziehung zu diesen Wesen haben. Herausgekommen ist ein Dokumentarfilm voller Geschichten, Begegnungen und Magie. Der Film nähert sich dabei behutsam einer Welt, in der Mensch und Natur im Einklang leben und das hier und heute, mitten in Europa..

Mit fast abstrakten, hypnotischen Naturaufnahmen unterlegte Erzählstränge verweben sich zunehmend zu einem Gesamtbild, das eine Atmosphäre der Sehnsucht erschafft sich wieder mit den die Natur beseelenden Wesen zu verbinden.

Der Film gibt einen Ausblick darauf, dass es essentiell werden könnte, die Welt der Naturgeister wieder anzuerkennen, um durch die Zusammenarbeit mit Ihnen die globalen ökologischen Herausforderungen der Zukunft zu bestehen.

Näherer Informationen unter: http://www.thefairytrail.com


Baraka - Eine Welt jenseits der Worte 

BARAKA ist ein Wort aus der Sufi-Sprache und heißt etwa: ATEM DES LEBENS. Mit einer computergesteuerten TODD/AO 70mm Kamera fängt Ron Fricke die Schönheit der Natur und das Schicksal der Menschen in atemberaubenden Bildern und berauschenden Klängen ein. In Tansania, China, Brasilien, Japan, Kuwait, Kambadscho, Iran, Nepal und weiteren 16 Ländern auf 6 Kontinenten erforscht er 14 Monate lang, was die Menschheit in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft beseelt. Er führt den Menschen zum Geheimnis des Lebens, zum Geist der Natur.'

 

Ein Film zum Dahinschmelzen und Meditieren. Viele besondere Bilder mit einer wunderschönen Musik.

Der neue Film "Samsara" vom Filmemacher Ron Fricke ist auf die gleiche Weise erstellt. In Amerika ist der Film wieder einmal zum Kassenschlager geworden. Wer Baraka liebte wird sich auch über Samsara freuen.

Hier ein Video zum Interview mit den Filmemachern:


Part Time Kings

"Es ist an der Zeit, die Zukunft durch die Augen unserer Kinder zu sehen" - Ein Film über Träume, Visionen und Potentiale von Jugendlichen - weltweit.

Nach „Der Weisse Weg" zeigt der neue Film von Elke von Linde, Ethnologin und Filmemacherin, eine bewegende Thematik unserer Zeit: „Part Time Kings" ist die berührende Vision einer Welt von Morgen.

Elke von Linde sagt über ihren Film: „Wir haben vielfach vergessen, wie es ist, unsere Überzeugungen und Ideen mit Leidenschaft in das einzubringen, woran wir aus unserem Herzen her glauben...die Jugend nicht!"
Sie filmte in den letzten zweieinhalb Jahren Kinder in sieben verschiedenen Ländern und fing Hoffnungen, Wünsche und Träume von Jugendlichen aus Portugal, Indien, Kolumbien, Südafrika, England, Japan und Deutschland ein, besuchte dort viele Projekte und war immer wieder unglaublich berührt über die „Weisheit" und „Herzensbildung" der nächsten Generation. Viele tief bewegende Erlebnisse erlebte sie während der Dreharbeiten. Die Wünsche der Kinder waren so unterschiedlich, wie die Länder in denen sie leben: in Indien wünschten sie sich ein Ende der Kinderarbeit, in Südafrika mehr Sicherheit und in Kolumbien sagte ein Mädchen zu der Regisseurin: „Ich möchte nur einmal schlafen gehen können, ohne Angst haben zu müssen, am anderen Morgen nicht mehr aufzuwachen, weil ich ermordet wurde."


„So verschieden die Anliegen und Bedürfnisse der Kinder in den einzelnen Ländern waren, gemeinsam ist ihnen der Wunsch nach Frieden und Liebe, das war klar...aber auch nach einem Miteinander, nach globaler Solidarität der Jugend" so die Regisseurin über die Botschaft der Kinder der neuen Zeit. Vielleicht können wir ihnen eines Tages diese Bedürfnisse erfüllen oder wir unterstützen sie JETZT, diese Zukunft zu schaffen.
Die Welt von Morgen, wie sie aussehen könnte, wird in PART TIME KINGS greifbar nah.

Nähere Informationen unter: www.part-time-kings.com


Das Blaue Juwel

Der Mensch hat nicht nur die Fähigkeit zu zerstören, er hat auch die Fähigkeit zurückzugeben und zu heilen.

Wir alle leben in einer Zeit der großen Umbrüche und des Wandels, sei es unser Klima, unser Wirtschafts- und Finanzdenken. Umbrüche in Partnerschaftlichen Beziehungen - in unserer Arbeitswelt. Strukturen, die uns bisher gehalten haben, scheinen sich aufzulösen, werden von uns in Frage gestellt. Vieles ist dadurch außer Balance geraten. Und so werden im Film "Das Blaue Juwel" Lösungsvorschläge angeboten, wieder in diese Balance zurückfinden. Eine Balance, die so wichtig ist um in Frieden leben zu können. In Frieden mit sich selbst, in seiner Partnerschaft, seinen Mitmenschen und schließlich in Balance mit unserer Erde, auf der wir alle leben.

"Das Blaue Juwel" ist der Gewinner des Cosmic Angel Publikumspreises 2012 (www.cosmic-cine.de). Mit berührenden Klängen von BEYOND Tina Turner, Regula Curti, Dechen Shak Dagsay


Der grüne Planet

Kompletten Film anschauen:

Kurzbeschreibung
"Der grüne Planet" ist eine gesellschaftskritische Science-Fiction-Komödie, die die negativen Seiten des heutigen Lebensstil der Menschen beleuchtet. Der Film zeigt auf lustige Art und Weise wie man sein Leben besser gestalten und in Einklang mit der Natur leben kann.

"Der grüne Planet" erschien 1996 unter dem französischen Originaltitel "La Belle Verte". Das Drehbuch schrieb Coline Serreau, die selbst auch die Hauptrolle spielt. Der Film wird nur selten im Free-TV gesendet (vermutlich aufgrund seiner Brisanz). Seit Juni 2009 jedoch ist die deutsche Version des Filmes in voller Länge auf YouTube verfügbar. 

Nähere Informationen unter: Secret-Wiki


Von Menschen und Göttern

Als großer Preis der Jury Filmfestspiele in Cannes ausgezeichneter Film, der auf einem realen Geschehen basiert. Im Kloster Notre-Dame de l’Atlas in Tibhirine im algerischen Atlas-Gebirge lebten bis 1996 neun Trappisten-Mönche friedlich mit der vorwiegend muslimischen Bevölkerung Algeriens in Einklang, bis sieben der Mönche auf ungeklärte Weise ermordet wurden.

Der Film schildert die Ereignisse und atmosphärischen Veränderungen, die diesem Mord vorangingen, und zeigt die Stimmungsschwankungen der Mönche zwischen Todesangst und Gottvertrauen.


 Living without money

Der Dokumentarfilm Leben ohne Geld Porträts das Leben der 68-jährigen Heidemarie Schwermer, die vor 14 Jahren entschloss ohne Geld zu leben. Sie gab ihre Wohnung auf, verschenkte all ihr Hab und begann ein Leben, dass auf Tauschhandel und anderen zu helfen basiert. Das war eine Entscheidung, die den gesamten Ausblick auf ihr Leben dramatisch verändert. Heute, nach 14 Jahren, lebt sie noch immer fast ohne Geld und behauptet, sie fühlt sich freier und unabhängiger als je zuvor. Der Film folgt Heidemarie´s Leben von Tag zu Tag und zeigt die Herausforderungen auf die ihr begegnen. Durch ihre Geschichte können wir erfahren welchen Einfluss das Geld auf unsere Art zu denken, leben und zu handeln hat und welche Auswirkungen es auf unser eigenes Leben unsere Gesundheit und darauf unserer Umwelt zu betrachten hat.

Nähere Informationen zum Film: http://livingwithoutmoney.org


 Die Heiler

Der Dokumentarfilmer und Geistheiler Wolfgang T. Müller hat über ein Jahr lang mehr als 50 Heiler überall in Deutschland besucht und interviewt. Einzigartige und tiefbewegende Antworten zu den brennenden Fragen dieser Zeit werden in diesem spirituellen deutschen Dokumentarfilm gegeben. Berühmte spirituelle Zeitgenossen wie der Bestsellerautor Dr. Rüdiger Dahlke oder Europas bekanntester Heiler und Gründer der Schule für Geistheilung, Horst Krohne gaben dabei ebenso mutige Antworten wie die vielen eher im Stillen arbeitenden und unbekannten Heiler.

Der Film hatte es kurzzeitig sogar auf Platz 1 der Bestseller-Liste von Amazon geschafft!

Nähere Informationen zum Film: http://www.dieheiler-derfilm.com


(R)Evolution 2012

In (R)Evolution 2012 weist der Biophysiker Dieter Broers auf Gesprächsgrundlage und Forschungsergebnissen hochrangiger Wissenschaftler einen spektakulären Zusammenhang zwischen der Aktivität der Sonne, den von ihr erzeugten Veränderungen des Erdmagnetfeldes und unserer Psyche nach. Mit faszinierenden Bildern und aufwändigen Animationen zeichnet Broers im Spannungsfeld zwischen uralten Mythen und moderner Wissenschaft ein völlig neues Weltbild.


Mit beeindruckenden Statements folgender Wissenschaftler (et al.): Dieter Broers, Biophysiker Rupert Sheldrake, Biologe Giuliana Conforto, Astrophysikerin Ernst Senkowski, Physiker Illobrand von Ludwiger, Astrophysiker Michael König. 


The Living Matrix -Heilweisen der Zukunft

»The Living Matrix« bietet eine hervorragende Einführung in das Wesen und die Wirksamkeit der bioenergetischen Medizin: Anhand nachgewiesener Forschungsergebnisse wird gezeigt, dass nicht unsere Gene, sondern Energie und Informationsfelder unsere Physiologie und unsere Biochemie bestimmen. In ihrer Dokumentation mischen der amerikanische Produzent Harry Massey und der kalifornische Filmemacher Greg Becker Interviews mit Experten und Betroffenen, erfolgreiche Fallbeispiele und vertiefende 3-D-Animationen, welche die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse einprägsam veranschaulichen. Zu den Experten gehören unter anderem Koryphäen der bioenergetischen Medizin wie Peter Fraser, Professor für Akupunktur, und James Oschman, Biophysiker und Spezialist für Bindegewebsforschung, aber auch international bekannte Heiler wie Dr. Eric Pearl und berühmte Grenzgänger der Wissenschaft wie der Biologe Rupert Sheldrake und der Zellbiologe Dr. Bruce Lipton; des Weiteren die Nullpunkt-Spezialistin Lynne McTaggart und der ehemalige Astronaut Dr. Edgar Mitchell.


AWAKE - Ein Reiseführer ins Erwachen (Gewinner beim Cosmic Cine Festival 2012)

Ein Film von Catharina Roland mit Eric Pearl, Ruediger Dahlke, Neale Donald Walsch, Bruce Lipton, Barbara Marx Hubbard, Kiara Windrider, Dieter Broers, Ervin László, Esther Kochte, Daniel Pinchbeck, Arjuna
Ardagh, Jackie O' Keefe u.v.m

Awakening -- ein Begriff der spätestens seit Jahresbeginn 2012 in aller Munde ist. Zeitungsartikel, Blogs, Bücher, Seminare und Veranstaltungen rund um das Erwachen der Menschheit sind überall zu finden und doch befindet sich ein Großteil der Bevölkerung im Dämmerschlaf. Vielen Menschen in Führungspositionen scheint die Verlockung des „American Dream" und das Erlangen von Macht und Geld doch besser zu schmecken als die Rückbesinnung zur wahren Natur. Höchste Zeit, dass ein Film den Weg aus dem Traum weist und als Reiseführer ins Wachbewusstsein der Gesellschaft von Heute Lösungen für eine lebenswertere Zukunft an die Hand gibt.

Der Film "Awake -- ein Reiseführer ins Erwachen" erzählt die Geschichte von Catharina „Sophia" Roland, einer alleinerziehenden überforderten Mutter und Business-Frau, die ihrer inneren Stimme folgt, um Antworten auf all die Fragen zu finden, die sie sich selbst als auch ihr Sohn Moritz ihr stellt: „Was ist die Ursache für all die Probleme auf der Welt? Wovon ist das Glück des Einzelnen abhängig und wird es die Menschheit und Natur weiter geben?"

Nähere Information auf der Filmhomepage: http://www.awake-der-film.de/


Unterwegs in die nächste Dimension

Dieser Film ist einfach ein Muss für jeden der sich für Geistheilung und Schamanismus interessiert. Clemens Kuby schuf im Jahr 2004 einen magischen Film, der mittlerweile für viele Menschen wie ein Türöffner für Geistiges Heilen gewirkt hat. 


In dem Film lernt man Alchimisten, Geistheiler und Schamanen auf der ganzen Welt kennen. Dabei wird die Frage gestellt: Haben sie wirklich besondere Fähigkeiten? Was ist real? Was ist Magie? 

Clemens Kuby, der Regisseur von preisgekrönten Filmen, wie Living Buddha reiste um die Welt und filmte dabei Phänomene, die uns normalerweise verborgen bleiben. Er beobachtet außergewöhnliche Heilmethoden- und Traditionen in Peru, Russland, Philippinen, Nepal, Burma und Korea. Dieser Film entdeckt unfassbare Kräfte und Möglichkeiten. Clemens Kuby verknüpft das Unerklärliche mit den neuesten Erkenntnissen der Hirnforschung. Der Zuschauer entdeckt seine ureigenen persönlichen Kräfte, die in jedem vorhanden sind. Einige Zuschauer erfuhren durch den Film sogar eine spirituelle Heilung Ihrer Krankheiten. 


Little Buddha

Um die Reinkarnation seines großen Lehrmeisters Lama Dorje zu finden, bricht der kranke Lama Norbu auf und findet in Seattle den Jungen Jesse Conrad. Während Jesse dem Buddhismus begeistert begegnet, breitet sich bei den Eltern Dean und Lisa Conrad Skepsis aus. Sie glauben nicht an die Reinkarnation, doch ihr Junge scheint sich immer mehr in den Glauben hineinzusteigern, dass er die Wiedergeburt von Lama Dorje sei. Die Mönche eröffnen dem Vater, dass zwei weitere Kinder als Reinkarnation in Frage kommen und die Frage nur eindeutig in Bhutan zu klären sei, weshalb der Junge dahin reisen müsste. Dean lehnt dies ab, verlässt den Tempel übereilt und fährt mit Jesse nach Hause. Auf dem Weg erfährt er telefonisch, dass sein Freund und Arbeitskollege Evan gestorben ist. Er überdenkt seine Position und entscheidet mit seiner Frau, dass er nun mit Jesse nach Bhutan reisen wolle. Bei ihrem Zwischenstopp in Nepal lernen sie auch die anderen Kandidaten, den Jungen Raju und das Mädchen Gita, kennen.

Während der Rahmenhandlung des Filmes erzählt Lama Norbu die überlieferte Lebensgeschichte des historischen Buddha, Siddharta Gautama, von seiner mythischen Geburt bis zur Erleuchtung. Jesse begleitet die Geschichte interessiert und imitiert einige Details, wie das Meditieren unter einer (Gummi-)Schlange.
In der bhutanischen Klosterfestung Paro angekommen müssen die Kinder in einem Test den Hut des verstorbenen Lamas finden. Es stellt sich heraus, dass alle drei Kinder die Wiedergeburt von Lama Dorje sind. Sein Körper (Raju), seine Stimme (Gita) und sein Geist (Jesse) sind, laut Norbu, nur gemeinsam eine Einheit. Nachdem Lama Norbu diese letzte Aufgabe erfüllt hat, trennt er sich von seinen wenigen Habseligkeiten und zieht sich zur Meditation zurück, während der er friedlich in den Tod übergeht. Sein Körper wird verbrannt und die Kinder gehen wieder in ihre Heimat zurück, wo sie den ihnen mitgegebenen Teil der Asche verstreuen. (aus Wikipedia)


 Pachacútec. Zeit des Wandels
Auf einem 5.400 Meter hohen Gipfel in den Anden Perus, inmitten von schroffem Felsgestein, wirft sich ein junger Mann in traditionellem Gewand auf den Boden, hebt den Blick zum Himmel und
betet in alter Quechua Sprache zu den Kräften von Vater Sonne und Mutter Erde. Es ist Ñaupany Puma, ein Sonnenpriester und Nachfahre der alten Puma-Stammesgemeinschaft, die vor rund 500 Jahren im Inkareich lebte.

Die alten Überlieferungen der Inka besagen, dass die Menschheit jetzt einen großen Wandel durchlebt, der bekannt ist als das PACHAKÚTEC. PACHAKÚTEC signalisiert das Ende eines großen Zeitzyklus von rund 26.000 Jahren und eine Phase von grundlegenden Veränderungen, die uns in ein neues Zeitalter führen wollen.

Für Ñaupany Puma hat diese Energie der Zeitenwende 2007 an Intensität gewonnen. Und so begibt er sich in jenem Jahr auf einen Pilgerweg um die Erde, mit dem Ziel, Erkenntnisse für diese Zeitenwende zu sammeln: Welche Veränderungen stehen jetzt bevor für Mutter Erde und jeden Einzelnen?

Immer den Zeichen der Sonne folgend, reist Ñaupany durch mehrere Kontinente. Er taucht ein in das Mysterium der alten Sonnenvölker und längst vergessener Ur-Weisheit, führt uns durch einzigartige Landschaftswelten und zu einer tiefen Begegnung mit dem Geist von Sonne, Erde und Natur.

Schon bald wird klar: Wir leben in einer kritischen Zeit. Damit der Übergang in eine neue Zeit auf harmonische Weise verlaufen kann, wird sich vieles verändern und erneuern müssen, im Persönlichen, wie im Globalen. Für Ñaupany und seine indigenen Brüder beginnt damit eine entscheidende Zeit, in der Hoffnung auf die Erfüllung des PACHAKÚTEC: die grundlegende Wandlung im Herzen und der Neubeginn. Wir alle sind die Wendezeit, das PACHAKÚTEC – JETZT.


Buddhas´s Lost Children
Im Herzen des Goldenen Dreiecks zwischen Laos, Thailand und Myanmar ist Phra Khru Ba Neua Chai - besser bekannt als der "Tigermönch" - auf dem besten Wege, einer der bekanntesten und umstrittensten Persönlichkeiten Thailands zu werden. Im Tempel des Goldenen Pferdes nimmt er verlassene Kinder auf und kämpft gegen die Drogenmafia, die die Region fest im Griff hat. Der frührere Thai-Boxer und Ex-Soldat hat es sich zur Aufgabe gemacht, aus den Kindern - oft unschuldige Opfer des Drogenhandels, ausgenutzt und traumatisiert - selbstsichere Novizen des Buddhismus zu machen und ihnen so Halt zu geben. Seine einzigen Waffen sind sein Charisma, sein Glaube - und der Kampfsport.


EPOS DEI - Die Geheimnisvolle Ordnung hinter den Dingen
Im 21. Jahrhundert angekommen, steht der Mensch vor gewaltigen Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt. Immer knapper werdende Ressourcen bei steigenden Bedarf machen ein friedliches Zusammenleben auf dem Planeten Erde schwieriger.

In der neuen NuoViso Produktion "Epos Dei - die geheimnisvolle Ordnung hinter den Dingen" begeben wir uns auf eine Spurensuche nach einem jahrtausende alten Wissen, welches uns vielleicht Antworten auf unsere gegenwärtigen Fragen geben könnte. Dazu kommen in der Dokumentation folgende Forscher zu Wort die uns neben Mondastronaut Edgar Mitchell einen Einblick in ein neues Weltbild geben:

  • Prof. TurturAxel Klitzke
  • Hartmut Warm
  • Dieter Broers
  • Alexander Lauterwasser
  • Andreas Beutel

Phantastische Videosequenzen, Bilder, und der phantasievolle Soundtrack machen die von den Wissenschaftlern erklärten Erkenntnisse zu einem rundum gelungenen Erlebnis bei dem sich universelle Gesetzmäßigkeiten, die unsere Vorstellungen von Mathematik, Physik und Biologie sprengen offenbaren.


 Der Film DEINES Lebens
Während eines Komas hat Blank Visionen von einer Wüste. Als er im Krankenhaus aus dem Koma erwacht, muss er feststellen, dass ihm seine Erinnerung abhanden gekommen ist. Ohne zu wissen wer er ist macht er sich auf die Suche nach sich selbst. Stationsschwester Maria, die seit Jahren ohne Mann ihren Sohn Gaspar alleine aufzieht, wird zur unfreiwilligen Fluchthelferin Blanks aus dem Krankenhaus und Komplizin bei einer abenteuerlichen Suche nach den sieben grundlegenden Spielregeln des Lebens.


Alle Info´s zum Film auf der Filmhomepage: www.derfilmdeineslebens.com/de


 Bab´AzizDVD-Titel Bab´Aziz
Die junge Ishtar begleitet ihren Großvater Bab'Aziz, einen blinden Derwisch, auf der Reise durch die Wüste zu einem Derwisch-Treffen, das nur alle 30 Jahre stattfindet. Um Ishtar die Zeit zu vertreiben, erzählt ihr Bab'Aziz von einem Prinzen, der eines Tages einer Gazelle in die Wüste folgt und sein vom Reichtum geprägtes bisheriges Leben zurücklässt. Und auch andere Reisende, denen die beiden in der Sahara begegnen, haben abenteuerliche Geschichten zu erzählen.


http://www.horizonshop.de/cosmoshop/banner/z99_DPVCelestine_130x80.jpg Die Prophezeihungen von Celestine

Glaubst du an Zufälle? Hast du das Gefühl, dass es da draußen noch eine andere Welt gibt? Möchtest du mehr erfahren über die Synchronizität in deinem Leben und die Kraft der gemeinsamen Intention? Dieser Film kann der Schlüssel sein! Ein Werk, das die Kraft hat, unser Leben zu verändern. Ein Werk, das den Nerv unserer Zeit trifft, in der immer mehr Menschen nach neuer Orientierung suchen und sich mit den Grundlagen des Lebens beschäftigen. Eine abenteuerliche Reise voller verblüffender Erkenntnisse und Inspirationen.